Thomas Reis
»Du sollst nicht verblöden!«

Wacht auf, Verdummte dieser Erde, die stets man noch zu TicToc zwingt. Lacht auf gegen Griesgram und schlechte Laune, lacht auf, bis der Pessimismus resigniert. Wo Wahn zu Sinn wird, wird Satire zur Pflicht. Nie war die zündende Pointe wichtiger. Wir brauchen nicht nur schärfere Waffen, auch schärfere Worte. Kultkabarettist Thomas Reis „ist das Master-Mind unter den deutschen Kabarettisten, sein Humor ist ein brüllend komischer, bisweilen brillanter Drahtseilakt auf erschreckend hohem intellektuellen Niveau.

LGBTQ+e=mc2, alles ist relativ, vieles sogar relativ bescheuert. Warum ist Krieg? Waren wir zu Frieden? Blödes Wortspiel, zufrieden geht nicht, zu blöd schon, aber wie blöd können wir noch werden? Generation Pattex, die Erde bebt, die Jugend klebt, Weltuntergang, schlimme Sache, aber wie blöd muss man sein, sich an der Titanic auch noch festzukleben? Warum Monet? Es gibt so viele Scheißmaler. Warum Brei gegen Claude Monet und nicht Feuer und Flamme für RWE. Abfackeln die Bagger! Ist Euch das nicht nachhaltig genug? Habt Ihr Bedenken wegen der Molotow-Cocktails? Es sind nicht alles Pfandflaschen. Wacht auf, Verdummte dieser Erde, die stets man noch zu TicToc zwingt. Lacht auf gegen Griesgram und schlechte Laune, lacht auf, bis der Pessimismus resigniert.

Wo Wahn zu Sinn wird, wird Satire zur Pflicht, Lachen ist die beste Medizin. Ich lach mich tot, aber welcher Witz tötet Putin? Nie war die zündende Pointe wichtiger. Wir brauchen nicht nur schärfere Waffen, auch schärfere Worte.

 

 

Samstag, 17. Mai 2025

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Herrenhof Mußbach
Festsaal im Kelterhaus

Vorverkauf:

Vorverkaufsstart Sommer 2024